HomeWorkshopsKindertanz für Pädagogen

Kindertanz für Pädagogen

„Graugrau und Pünkchen und das Spiel der Farben“

In diesem Seminar zeigt Ulla Wenzel ungewöhnliche Ideen und Anregungen für tänzerische Arbeit mit Kindern.

Klischees werden ersetzt durch phantasievolle Bewegungsaufgaben. Der Teilnehmer bekommt zahlreiche methodische didaktische Anregungen mit den unterschiedlichen Unterrichtsbeispielen und musikalischen Hinweisen. Außerdem kann sich jeder Teilnehmer auf die eigenen Fähigkeiten besinnen und die Lust auf tänzerische Vielfalt erleben.

Das  tanzpädagogische Fachwissen wächst mit den Möglichkeiten sich innerhalb der Gruppe zu besprechen und auszutauschen. Eine Qualität, die in der Tanzerziehung sehr wichtig ist.

Es geht nicht um die Anpassung an den Tanz im Sinne von Formen, sondern um die Bewegungsentwicklung, die sich entlang der Bewegungsanforderung für die jeweiligen Altersgruppen in den Tanzinhalten spiegeln.

Die Fragen, die wir uns stellen müssen, lautet:
„Wann biete ich was an?“ und
„Welche Qualität schule ich?“

Kinder brauchen unbedingt Räume in denen sie sich entfalten können.

Gerade im Tanzunterricht können wir immer wieder den Kindern Raum geben zur Entfaltung ihrer schöpferischen Bewegungsideen, lustvoll zu tanzen, zu springen und zu toben.

Diese Freiheit heißt nicht plan-und ziellos den Bedürfnissen der Kinder zu folgen, sie bedeutet nicht an Konzepten zu kleben, sondern viel mehr eine offene und flexible Unterrichtsstruktur zu entwickeln.

Das Seminar richtet sich an Tanzpädagogen/innen, die die Fächer Ballett sowie freien kreativen Tanz unterrichten und sich umfassend auf den Unterricht neu vorbereiten möchten. Dieser Unterricht ist gleichzeitig Training und Theorie.

Für die Altersstufe der 4-6jährigen entwickeln die Teilnehmer Tanzideen, die deren Fantasie-Erlebniswelt entsprechen.

Für die Altersstufe der 6-9jährigen dient „Der kleine Hobbit“ als literarische Grundlage für vielfältige Bewegungsideen, die nach Exercice, Improvisationsansätzen und tänzerischen Gestaltungsmöglichkeiten systematisch erfasst und praktisch erarbeitet werden.

Gezielt wird hinterfragt, was in welcher Altersstufe die Motivation der Kinder fördert und die Leistungsbereitschaft steigert, ohne dass dabei die Freude und der Spaß am Tanzen verloren gehen.

  • • Praxisnah arbeiten
    • Anhand von Beispielen verstehen
    • Musikalische Anregungen bekommen
    • Methodische und didaktische Hinweise aufnehmen

Seminar Kindertanz für Pädagogen: Geeignet für Dozenten und Tanz-Pädagogen

Details

Dauer: 6 x 80 Minuten
(Kompakt-Workshop: Mittwoch, 2.8., bis Freitag, 4.8.)

Preis: 150 Euro

Level: Open Class
Location: Kleiner Saal
Uhrzeit: 9.30 - 12.20 UhrJETZT ANMELDEN