HomeWorkshopsKindertanz für Pädagogen

Kreativer Kindertanz Pädagogik

„Keine Angst vor nichts und niemand“ sagt sich so leicht, doch haben wir das in diesen Zeiten wirklich? Gefangen in der Zeitschleife der wiederholten Coronawellen die Besorgnis hervorruft und uns Sorgen und Ängste bereitet, hat unsere tänzerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einen besonderen Stellenwert. Mit großer Sensibilität reagiert diese Gruppe junger
Menschen auf die Unzulänglichkeiten unserer Gesellschaft. Angst lähmt, Freude erleichtert und entspannt. Wir trotzen dieser Situation, indem unsere tänzerische Arbeit beständig weiterläuft und den Kindern und Jugendlichen einen Raum für Kreativität und Eigeninitiative geboten wird. Der Wert der tänzerischen Arbeit liegt im Unterricht selbst: unsere Ausstrahlung, unser Unterrichtsangebot und unsere Begeisterung für Musik und Tanz. Ulla Wenzel zeigt neue Ideen für die freie tänzerische Arbeit mit Kindern bis 10 Jahre.

Das Seminar richtet sich an Tanzpädagogen/innen, die die Fächer Ballett sowie freien kreativen Tanz unterrichten und sich umfassend auf den Unterricht neu vorbereiten möchten. Dieser Unterricht ist gleichzeitig Training und Theorie.

Ulla Wenzel zeigt in diesem Seminar tänzerische Beispiele, die den Kindern das Gefühl vermitteln, gemeinsam zu tanzen und fair miteinander umzugehen; dass es eine Lust ist, aus dem „Toben“ in die „Stille“ einzutauchen. In der Praxis werden tänzerische Beispiele mit entsprechender Musik erarbeitet und erläutert.

Seminar Kindertanz für Pädagogen: Geeignet für Dozenten und Tanz-Pädagogen

Details

Workshop: Kindertanz für Pädagogen
Dauer: 2 Tage (Montag 1.8. – Dienstag 2.8.)
Preis: 170 Euro
Level: Open Class
Location: Empore
Uhrzeit: 9.00 Uhr – 11.50 Uhr