Klassisches Ballett

„Ein klassisches Balletttraining ist die Grundlage für alle Tanzrichtungen und –styles.“ Das ist Sonia Santiagos Devise und so ist auch ihr Training wie bei einer klassischen Kompanie aufgebaut, aber mit angepasstem Niveau. Ob in Klassik, Modern, JazzDance, Musical oder Flamenco trainierte und ausgebildete TänzerInnen – in Sonias Training können sich alle einer gesunden Herausforderung stellen und versuchen, ihre eigenen Grenzen zu überschreiten.

Klassisches Ballett … die Grundlage für alle anderen Tanzstile.

Sowohl als Tänzerin als auch als Trainingsleiterin ist Sonia bestrebt, die Balance zwischen Technik und Ausdruck zu finden. Dabei profitieren die TeilnehmerInnen von ihrer über 25jährigen Bühnenerfahrung, was Haltung, Bewegung und Präsenz angeht. Ihr größtes Anliegen aber ist es, im Workshop Spaß und Freude am täglichen, harten Training eines Tänzers zu vermitteln.

Das Training besteht aus Grundlagen des klassischen Tanzes, Übungen an der Stange, Techniken in der Raummitte sowie aus Sprüngen.

Level Beginner mit Caterina Salvadori:

In diesem Kurs für Anfänger werden die Grundkenntnisse des Klassischen Balletts an der Stange und in der Mitte vermittelt. Der Kurs richtet sich an Menschen, die schon immer Ballett machen wollten, aber nie die Möglichkeit dazu hatten und an diejenigen, die ihr Interesse am Ballett entwickelt haben und diesen tollen Tanzstil ausprobieren möchten.

Für Jugendliche und Erwachsene, die keine oder wenig Tanzerfahrung haben, geeignet.

Level Master Class:

Der Workshop richtet sich an alle, die regelmäßig Ballett tanzen oder getanzt haben. Grundlagen werden vorausgesetzt.

Level Open Class:

Der Dozent richtet den Unterricht auf das Level der Teilnehmer aus.

Klassisches Ballett Variationen:

In dem Workshop “Klassisches Ballett Variationen” wird mit den TeilnehmerInnen anhand traditioneller Musikbeispiele eine kleine Choreografie entwickelt, in der die TeilnehmerInnen die Stilistik und Formensprache des klassischen Tanzes, entsprechend ihrer eigenen technischen Möglichkeiten, erspüren können. Dabei steht im Vordergrund, die Schrittelemente zu einem tänzerischen Ganzen zu verbinden und Aufführungspraxis zu gewinnen. Wir empfehlen, vor diesem Workshop einen weiteren Workshop zu belegen, da in dem Variationen-Workshop KEIN Aufwärmtraining stattfindet!
Für diesen Workshop bitte Spitzenschuhe mitbringen.

Repetitor Klassisches Ballett: Hannes Kalbrecht

repetitorDie Workshops “Klassisches Ballett“ werden von einem professionellen Pianisten begleitet. Hannes studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium Augsburg Klavier und an der Hochschule für Musik “Franz Liszt“ Korrepetition. Bis 2007 war er Ballettrepetitor am Theater Ulm, spielte dort unter anderem bei verschiedenen Ballettabenden, etwa die drei letzten Klaviersonaten von Franz Schubert oder die “Lieder eines fahrenden Gesellen“ (Gustav Mahler). Danach war Hannes bis 2010 als Ballettrepetitor beim Staatsballett Berlin tätig.

Details

Workshop: Ballett

Dauer: je 5 x 80 Minuten
Preis: 110 Euro

Level: Beginner
Dozent: Caterina Salvadori
Location: CHORRAUM
Uhrzeit: 15:30 – 16:50 Uhr

Level: Master Class
Dozent: Sonia Santiago, Hannes Kalbrecht
Location: Großer Saal
Uhrzeit: 12:30 – 13:50 Uhr

Level: Open Class (Variationen)
Dozent: Sonia Santiago
Location: Kleiner Saal
Uhrzeit: 14:00 – 15:20 Uhr

Level: Open Class
Dozent: Sonia Santiago, Hannes Kalbrecht
Location: Großer Saal
Uhrzeit: 17:00 – 18:20 Uhr
JETZT ANMELDEN