Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

die 7. SommerTanzWoche Ulm findet vom 31. Juli bis 4. August 2017 im Ulmer Haus der Begegnung statt.

Das Konzept bleibt gleich: Eine Woche lang pures Tanzvergnügen. 12 Stunden am Tag parallel in vier Tanzsälen. Mit Dozenten aus aller Welt und Menschen, die wie Du das Tanzen lieben und Spaß an Bewegung haben.

Fünf Tage lang dreht sich von 9 Uhr morgens bis 22 Uhr abends alles vorwiegend um das Thema Tanzen. Zahlreiche internationale und nationale Dozenten vermitteln mit viel Freude und Engagement die unterschiedlichsten Tanzstilrichtungen. Das Angebot umfasst 26 Tanz-Workshops: Body Yoga, Pilates, Kindertanz für Pädagogen, JazzDance, Klassisches Ballett, ContemporaryDance, HipHop, MusicalDance, JazzDance für Kinder, AfricanDance, Dynamic Harmony, Tango und JazzDance 50+.

Die Workshops finden in der gleichen Location wie im Vorjahr statt: dem Haus der Begegnung, gelegen mitten im Zentrum von Ulm. Im hauseigenen Bistro können die Teilnehmer zwischen den Workshops entspannen und Snacks genießen. Ich freue mich, dass ich für die Fitnessküche den Dzenis und sein Team von Gemüsemafia Ulm gewinnen konnte.

Die Physiotherapeutin Anna Nunnink hat schon bestätigt, dass sie Euch bei Bedarf im Haus der Begegnung weiterhin zur Verfügung stehen wird. Und, wie in jedem Jahr, gibt es am Vormittag eine Kinderbetreuung. So können auch Mütter entspannt die Workshops besuchen.

Die Sommertanzwoche Ulm Workshops richtet sich an alle, die Spaß am Tanzen haben. Nicht nur fortgeschrittene Tänzerinnen und Tänzer (MasterClass), sondern auch Interessierte mit geringen oder keinen Vorkenntnissen (Beginner) bietet die SommerTanzWoche die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Tanzstile kennenzulernen. In der OpenClass richten sich die Dozenten nach dem Level der Teilnehmer und stimmen die Inhalte darauf ab.

Auch 2017 gibt es ein spannendes Rahmenprogramm. Neuigkeiten dazu und zum Stundenplan gibt es bald hier auf unserer Homepage.

Eine Neuigkeit schon vorab: die ContemporaryDance Kurse werden dieses Jahr zum ersten Mal von Friedrich Glorian mit seiner live Musik begleitet und von zwei hervorragenden Dozenten unterrichtet. Dazu konnte ich Sonia Rodriguez-Hernandez und den Euch bereits bekannten Reinaldo Ribeiro gewinnen.

Ich und mein ganzes Team freuen uns auf Euch!
Eurer Demitre