Flamenco

FÄLLT AUS

Der Ausdrucks Spektrum der Flamencotanz ist sehr vielfältig, dem Leben spiegelnd. Alles was in einem hervorgeht kann in die verschiedene Flamenco-Palos (Stile) ausgedruckt werden: Verzweiflung, Schmerz, Einsamkeit, Zorn aber auch jede Menge Witz, Scherz, Lebensfreude und Glücksgefühlen gehören dazu.

Der Flamenco Tänzer ist mit durch die typisch rhythmischen aufstampfenden Füße bei dem wenig Bewegung im Oberkörper stattfindet in dem Moment der Fußperkussion auch Musiker. Während dem Flamencogesang oder melodischen Gitarrenspiel sind die Bewegungen der Arme und Oberkörper mal geschmeidig mal zackig, dem Musik anpassend.

Flamenco ist weitaus mehr als nur Stampfen, Geheul und Klimpern

Der Flamenco „Tango“ ist Inhalt des Kurses und wird live an der Gitarre begleitet. Übungen für Füße und Arme werden aufbauend auf eine kleine Choreografie geübt und das Niveau richtet sich an den Teilnehmer. Auch Teilnehmer verschiedene Niveaus können aufgrund der Basisrhythmus harmonisch parallel Tanzen. Teilnehmer mit mehr Erfahrung bekommen zusätzlichen Koordinativen Aufgaben.

Falls noch Zeit übrig ist werden wir uns mit dem Palmas (klatsch Techniken) in verschiedenen Rhythmen beschäftigen sowie eine Sequenz in ein andere Flamencostil ausprobieren.

Sie brauchen Schuhen mit stabilen Absätzen, Frauen zusätzlich einen weiten Rock.

 

Details

Dauer: je 5 x 80 Minuten
Preis: je 110 Euro

Workshop Flamenco
Level: Open Class
Uhrzeit: 15:30 - 16:50 UhrJETZT ANMELDEN