HomeWorkshopsAfrican Dance

African Dance

African Roots

Afrikanischer Tanz ist pure Lebensfreude in Bewegung.In diesem Kurs kannst du Energie tanken, deine Kraft und Geschmeidigkeit trainieren und einfach Freude an Rythmen und Tanzen in der Gemeinschaft haben.

In diesem Kurs wird es traditionnellen Tänze aus Westafrika unterrichtet : Mandingo, Sabar, Diola,,. Ziel des Kurses ist das Erlernen afrikanischer Tänze mit Live Trommelbegleitung, das Tempo der Musik zu beherrschen, Spass beim Tanzen zu haben und auch die Ausdrucksfähigkeiten beim Tanzen zu entwickeln. Das Besondere ist die Live-Trommelbegleitung, die ein intensives und unvergleichliches Tanzerlebnis verschafft.

African Urban aus dem Senegal

Mit modernen und urbanen Afrobeats wird es Mbalax der Urban Tanz aus dem Senegal unterrichtet. Traditionnellen Bewegungen und Schritten sind hier auch mitgebracht mit viele Kreativität der afrikanischen Jugend. Hier können die Teilnehmern viele Energie und Spass bekommen. Waly Seck, Papa Diouf, Youssou Ndour, Viviane Chidid sind die berühmten Mbalax Sänger.

Wer gehen kann, kann auch tanzen und wer sprechen kann, kann auch singen. (Afrikanisches Sprichwort)

Im Unterricht werden die Grundschritte anhand von Choreografien aus verschiedenen Regionen aus dem Senegal sowie aus eigenen Kreationen erlernt. Ziel des Kurses ist das Erlernen afrikanischer Tänze, das Tempo der Musik zu beherrschen, Spaß beim Tanzen zu haben und auch die Ausdrucksfähigkeit beim Tanzen zu entwickeln.

Bamba überträgt auf alle seine Begeisterung und seine Leidenschaft für den Tanz.

AfricanDance wird barfuß getanzt. Das Besondere an den AfricanDance Workshops ist die Live-Trommelbegleitung, die ein intensives und unvergleichliches Tanzerlebnis verschafft.

Level Open Class:

In diesem Workshop werden Tanzsequenzen entwickelt. Der Dozent wird African Roots und African Urban aus dem Senegal unterrichten. Diese zwei Tanzstile werden in den fünf Tagen des Workshops als neues Programm in diesem Jahr erarbeitet.

Papa Thioune

Papa ThiounePapa Thioune ist beruflicher Trommler und lebt in Essen. Als Mitglied einer bekannten Griotfamilie wuchs er in Dakar auf, einer Stadt mit einer sehr lebendigen Musik- und Tanzkultur. Jede Feier und jedes Fest wird dort noch heute von traditionellen Rhythmen der Djembe- und Sabartrommeln begleitet.

Papa fing seine Ausbildung zum Trommler früh an und war bereits mit 13 Jahren einer der Solisten. Er kam mehrmals nach Europa, zuletzt mit AfrikaAfrika von André Heller. Immer wieder kehrt er zu seinen Wurzeln in den Senegal zurück und taucht in sein altes Griotleben ein.

Ndiaga Diop

Ndiaga DiopNdiaga Diop ist beruflicher Trommler für Sabar und Djembe und wohnt in Berlin. Er kommt aus dem Senegal.

Er begleitet seit vielen Jahren Künstler in Berlin und Norddeutschland bei Workshops und Konzerten. Ndiaga Diop gibt auch Trommelkurse in Berlin und hat seine eigene Gruppe.

Details

Dauer: je 5 x 80 Minuten
Preis: 110 Euro

Workshop: African Dance
Level: Open Class
Location: Chorraum
Uhrzeit: 17:00 – 18:20 Uhr

Workshop: Djembe-Trommel und Rythmus
Dauer: 5 x 80 Minuten
Preis: 150 Euro
Level: Open Class
Location: Clubraum
Uhrzeit: 18.30 - 19.50 Uhr
JETZT ANMELDEN