Rose Calheiros
Rose Calheiros / JazzDance, MusicalDance, Dance 50+

Rose Calheiros ist in Rio de Janeiro geboren, wo sie die klassische Ballettschule am Teatro Municipal do Rio de Janeiro besuchte und danach Mitglied des Ballettensembles wurde.

Als sie sich später auf ModernDance und JazzDance spezialisierte, wurde sie Tänzerin beim Ballet da Cidade de São Paulo und arbeitete als Tänzerin und Choreografin an verschiedenen Projekten, u. a. auch bei Tanzprojekten mit Straßenkindern in den Favelas.

Sie setzte  ihre Ausbildung in Jazz, ModernDance in New York bei Alvin Ayle, Steps on Broadway, Broadway Dance Center fort und war danach als Solistin in Musicals wie Chorus Line und West Side Story engagiert.

Von 1991 bis 1997 war Rose Solotänzerin am Nationaltheater Mannheim (Phillipe Talard). Nach Beendigung ihrer aktiven Bühnenlaufbahn arbeitete sie ab 1997 als Choreografin (Oper, Schauspiel, Kindertheater) und Leiterin des Bewegungschores am Nationaltheater Mannheim. Daneben war sie als Lehrbeauftragte für JazzDance an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim/Heidelberg bei Prof. Birgit Keil engagiert.

Rose ist Lehrerin für Kreativen Kindertanz, Klassisches Ballett, Pilates Matwork B-Lizenz. Sie gibt regelmäßig Workshops in der ganzen Welt, unter anderem in Griechenland, Italien, Brasilien und Argentinien.

Seit 2007 lebt sie in Berlin und arbeitet als Tanzpädagogin und Choreografin u.a. für die Education-Projekte der Berliner Philharmoniker. Daneben unterrichtet sie bei Tanz Tangent Parkinsons Dance, Tanz 60+ und leitet als Tanzpädagogin und Choreografin die Tanz AG der Toulouse-Lautrec-Schule (Sonderpädagogisches Förderzentrum).