África Hernández / Waganowa

Conservatorio Profesional de Danza de Valencia, Spanien

LEBENSLAUF

  • Diplom im klassischen Tanz am Koservatorium der Hochschule für Musik in Valencia.
  • Lizenziert in Tanzpädagogik MEC (Ministerium für Erziehung und Kultur).
  • Mitglied beim Ballett Clásico in Zaragoza.
  • Mitglied der Ballettkompanie des Tivoli ́ s – Pantomimentheaters in Kopenhagen (Dänemark).
  • Mitglied der Ballettkompanie des Staatstheaters Hannover (Deutschland).
  • Pädagogin der Waganowa Methode an der ungarischen Tanzakademie in Budapest
    wo sie zugleich mit der Auszeichnungsmedaille geehrt wurde.
  • Aufbaustudium in Tanzpädagogik an der ungarischen Tanzakademie Budapest.
  • Ballettmeisterin der Compañía Vicente Sáez, Compañía Nacional de Danza de
    España (CND), Nationalballett von Perú, Ballet Municipal
    von Lima, Augsburg Ballett (Deutschland)….
  • Von 1995 bis 2001, Lehrerin und Pädagogin in den von der Generalitat Valenciana
    anerkannten Schulen, von den Elemantalen bis zum Professionellen Grad zu
    unterrichten: Centro Europeo de Danza, Estudio Danza Maria Carbonell, …
  • Dozentin der „Technik des klassischen Tanzes“ an der Fakultät der schönen Künste
    in Altea, Universität Miguel Hernández.
  • Künstlerische Direktorin, Ballettmeisterin und Choreografin der Kompanie
    „ARTBALLET“
  • Dozentin an verschiedenen Koservatorien, nationalen und internationalen
    Kompanien und Ballettschulen.
  • Seit 2001: Dozentin der Waganowa Methode im akademischen Tanz.
  • Seit 2001: Funktionärin Interina (2001- 04) und Beamtin (seit 2004) des
    klassischen Tanzes am Conservatorio Profesional de Danza in Valencia, Spanien.
  • 2009 publizierte Sie Ihr erstes Buch. „Methodik des akademischen Tanzes. Bewegungsanalys ein Bezugauf die musikalische Struktur. Elementarstufe“. In 2014, Veröffentlichung des zweites Buches
    Mittelstufe I. Und in 2017 Veröffentlichung des dritten Buches, Mittelstufe II.